Quarkstollen-Muffins

Natürlich darf zu Weihnachten der Stollen nicht fehlen. Wer keinen großen Stollen mag, der macht es einfach wie ich, und füllt diesen leckeren Stollenteig in Muffinformen.

Zutaten:

500g Mehl,

125g Zucker,

250g Quark 40%,

125g Butter zimmerwarm,

200g Rosinen,

100g Zitronat,

100g Orangeat,

100g  gehobelte Mandeln,

1 Päckchen Backpulver,

1 Päckchen Vanillezucker,

1 Prise Salz,

2 Eier,

2 Eßl. Milch (wer mag kann auch diese durch Rum ersetzen)

nach Geschmack: evtl Marzipan zum Füllen

Zubereitung:

Gebe, bis auf den Marzipan, alle  Zutaten in eine Schüssel und verknete sie gut miteinander.

Den Teig in die Muffinmulden geben. Wenn du deine Quarkstollen-Muffins mit Marzipan füllen möchtest, so drücke ein Stückchen Marzipan in die Mitte hinein. Verschließe oben die Öffnung wieder mit Teig.

Heize deinen Backofen auf 175° auf und backe die Muffins ca 20 Minuten.

Noch warm mit flüssiger Butter bestreichen und mit reichlich Puderzucker bestreuen

Lass es dir schmecken

Deine Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*