Orangen-Marzipan-Plätzchen

Aufrufe: 481

Print Friendly, PDF & Email

wenn 3 Eigelb in der Weihnachtsbäckerei übrig bleiben

Zutaten:

3 Eigelb
75 g Marzipan-Rohmasse – Zimmertemperatur
75 g Puderzucker
150 g Mehl
150 g Butter – Zimmertemperatur
1 Päckchen Orangenschalen oder 1,5 TL Orangenpaste

Zubereitung:

Den Marzipan kleinschneiden und mit dem Eigelb zu einer Masse verrühren. Am Besten geht das, wenn du einen Mixer hast.

Anschließend füllst du diese Masse in eine Rührschüssel und gibst alle weiteren Zutaten hinzu. Gut verrührt erhältst du einen leicht klebrigen Teig.

Jetzt kannst du den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen und kleine Tupfer auf das Backblech spritzen oder
du nimmst zwei Teelöffel und machst kleine Kleckse auf das Backpapier.

Die Kekse gehen noch auseinander, also lasse etwas Platz zwischen ihnen.

Nun werden die Marzipan-Orangen-Kekse für ca 10 Minuten bei 175° C gebacken.

Wenn du möchtest kannst du sie gerne mit Schokolade verzieren, aber sie schmecken auch ohne sehr lecker

Lass es dir schmecken!
Deine Alexandra