Nougat-Taler

Diese Nougat-Taler zergehen auf der Zunge und dürfen auf dem weihnachtlichen Plätzchenteller nicht fehlen.

Zutaten:

75 g Butter
150 g Nougatmasse
1 Ei
1 P. Vanillzucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
1/2 Teel. Backpulver
Dunkle Schokoglasur

Zubereitung:

Zuerst lässt du die Butter mit Nougat leicht schmelzen verrührst diese miteinander. Anschließend vermischst du Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Salz. Die trockenen Zutaten gibst du  ohne weitere Wärme zu der Butter-Nougat-Mischung hinzu. Alles verrühren evtl auch mit der Küchenmaschine. Zum Schluss lässt du das Ei unterrühren.
Den Teig wickelst du nun in Folie ein und lässt ihn ca 1 Std im Kühlschrank ruhen.

Danach zupfst du von dem Teig kleine Stücke ab, formst diese zu Kugeln und drückst sie mit einer Gabel flach.

Bei 180° lässt du deine Nougattaler ca. 15 Min backen.

Nach dem Backen lässt du sie auskühlen und erwärmst die Schokoglasur. Jeden Taler tunkst du bis zur Hälfte in die Schokolade und lässt die Taler wieder trocknen.

Lass es dir schmecken!

Deine Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*