Amarettinikringel

Ein köstliches Weihnachtsgebäck mit dem Geschmack von Amarettini.

Zutaten:

Mürbteig:
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Ei

Amarettinimasse:
3 Eiweiss mit
150 g Zucker
300 g gemahlene Mandeln mit
150 g Puderzucker mischen und unter die Schneemasse mit
1/2 Fläschchen Bittermandelõl unterrühren.

Zubereitung:

Du gibst alle Zutaten für diesen Mürbeteig in eine Schüssel und verknetest diese.

Dieser Teig lässt  (für die Zeit, in der du die Amarettinimasse herstellst) im Kühlschrank rasten.

Nun trennst du die Eier und schlägst das Eiweiß zu Schnee. Die Eigelbe werden nicht benötigt.

Anschließend lässt du den Zucker und das Bittermandelöl langsam einrieseln.

Nun mischst du die gemahlenen Mandeln mit dem Puderzucker und gibst dies esslöffelweise zu der Eischneemasse hinzu. Sollte die Masse zu flüssig sein, kannst du noch mehr Puderzucker hinzugeben. Die Amarettinimasse füllst du am Besten in einen Spritzbeutel.

Nun nimmst du den Mürbteig und rollst ihn ca. 0,5 cm dick aus. Aus ihm stichst du mehrere Kreise aus. Mit dem Spritzbeutel spritzt du die Amarettinimasse kreisförmig auf.  In die Mulde in der Mitte füllst du mit Himbeer- oder Brombeermarmelade aus.

Nun schiebst du da Backblech mit den Amarettinikringel bei 180° für ca. 20 Minuten in den Backofen.

Lass es dir schmecken!

Deine Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*