Avocado-Knoblauch-Aufstrich

Ein sehr köstlicher Aufstrich oder Dip mit Avocado in Kombination mit Knoblauch. Dazu hat er noch eine tolle grüne Farbe, was auf jedem Buffet in Auge sticht.

Zutaten:

1 reife Avocado

Saft einer 1/2 Zitrone

150 g Frischkäse 0,2% Fett

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Zuerst schneidest du die Avocado der Länge nach rings herum auf und teilst sie. Anschließend entfernst du den Kern.

Mit einem Esslöffel höhlst du das Avocadofruchtfleich heraus und gibst es in eine Schüssel. Mit der Gabel oder dem Pürierstab verquirlst du die Avocado zu eine feine Creme.

Nun schälst du den Knoblauch und. presst ihn mit einer Knoblauchpresse zu zu der Avocado-Creme.

Jetzt gibst du alle weiteren Zutaten hinzu und verrührst alles nochmals gut durch.

Schreibe mir doch ein Kommentar, ob dir das Gericht geschmeckt hat. Oder teile es mit deinen Freunden – als Dankeschön für mich

Lass es dir schmecken!

Deine Alexandra

Knackig frischer Radieschen-Dipp

Dieser Brotaufstrich ist super schmackhaft und schnell gemacht.

Zutaten:

1 Bund Radieschen

100 g Magerquark

50 g Naturjoghurt 0,2% Fett

Salz, Pfeffer, Tomatengewürz

 

Zubereitung:

Die Radieschen befreist du zuerst vom Grün und wäschst sie anschließend, so dass alle Erde entfernt ist. Jetzt hobelst du die Radieschen oder schneidest sie in recht kleine Streifen.

Die gehobelten Radischen vermischst du mit dem Salz und lässt sie ca. 10 Minuten ziehen. Anschließend schüttest du die angesammelte Flüssigkeit ab.

Jetzt musst du nur noch alle Zutaten miteinander zu einer cremigen Masse vermengen.

Ist dein Aufstrich etwas fest, so kannst du noch etwas Milch hinzufügen.

Dieser Aufstrich schmeckt super auf frisch gebackenem Brot.

Schreibe mir doch ein Kommentar, ob dir das Gericht geschmeckt hat. Oder teile es mit deinen Freunden – als Dankeschön für mich

Lass es dir schmecken!

Deine Alexandra

Köstliche Eiercreme aufs Brot

Diese super schmackhafte Eiercreme ist nicht nur für Vegetarier etwas. Dieser Brotaufstrich ist mir oftmals lieber als eine Scheibe Wurst auf dem Brot. Zumal sie auch toll für die Grillsaison als Dip geeignet ist.

Zutaten:

2 hartgekochte Eier
1/2 rote Paprika
2 Stiele Petersilie oder Schnittlauch
2 EL Creme fraiche light oder Miracle Wip
1 TL Senf
Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Um diese Eiercreme herzustellen gibst du einfach alle Zutaten in deinen Mixer und pürierst die Zutaten solange, bis eine Creme entsteht.

Solltest du keinen Mixer haben dann schneide Eier, Paprika und die Petersilie in recht kleine Würfel und vermische diese mit allen weiteren Zutaten.

 

Dir hat das Rezept gefallen und/oder geschmeckt?

Dann hinterlasse doch ein Kommentar oder teile es mit deinen Freunden – als Dankeschön für mich

Lass es dir schmecken!

Deine Alexandra

 

Tzatziki – einfach und schnell selbstgemacht

Tzatziki der bekannteste grichische Dip schmeckt immer: Egal ob als Vorspeise oder zum Fisch/Fleisch. Das tolle daran ist er ist so schnell und leicht zubereichtet.

Zutaten:

300 g Quark

2 kleine Knoblauchzehen

1 Salat-Gurke

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Zuerst schälst du die Gurke und schneidest 2/3 davon in kleinere Teile.

Anschließend schälst du den Knoblauch und gibst ihn mit der Hälfte der kleingeschnittenen Gurke in einen Mixer. Jetzt wird alles kleingemixt bis es fast pürriert ist.

Anschließend kommt der Quark, die restliche kleingeschnittene Gurke und Gewürze in den Mixer.

Wenn alles gut vermischt ist, ist dein Tzatziki fertig.

Das letzte Gurkenstück, welches noch am Stück ist kannst du gut zum Dekorieren verwenden.

 

Schreibe mir doch ein Kommentar, ob dir das Gericht geschmeckt hat. Oder teile es mit deinen Freunden – als Dankeschön für mich

Lass es dir schmecken!

Deine Alexandra